Hameln: Kostenlos E-Bikes testen und für mehr Klimaschutz sorgen

Hameln: Kostenlos E-Bikes testen und für mehr Klimaschutz sorgen

24. Mai 2018 Aus Von Chris




Werbung



Teilnehmer aus der Nordstadt für Testwochen Mobilitätsalternativen gesucht

 

Nicht nur beim derzeit stattfindenden Stadtradeln heißt es: kräftig in die Pedale getreten und Autofahrten durch Radfahren ersetzen, um die Umwelt zu entlasten. Im Rahmen des Sanierungsmanagements Nordstadt suchen die Klimaschutzagentur Weserbergland und die Stadt Hameln Personen aus der Nordstadt, die zwei Wochen lang vom 3. bzw. 4. bis 18. Juni 2018 kostenlos eine klimafreundliche Mobilitätsalternative testen möchten. Interessierten wird damit die Möglichkeit geboten, sich ganz einfach von den Vorteilen eines E-Bikes zu überzeugen. Insgesamt vier dieser klimafreundlichen Alternativen werden zum Testen ausgelost.

 

Also, ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Supermarkt oder in die Innenstadt – satteln Sie jetzt vom Auto aufs E-Bike um! Wer an den Testwochen teilnehmen möchte, der kann sich noch bis zum 30. Mai 2018 per E-Mail oder Telefon bei Tanja Hauschild, Klimaschutzagentur Weserbergland, telefonisch unter 05151 95788-11 (Montag bis Donnerstag, 9 bis 13 Uhr) oder per Mail an hauschild@klimaschutzagentur.org bewerben.

 

Details zu den Teilnahmekriterien finden Interessierte unter www.klimaschutzagentur.org/mobilitaetsalternativen/.

 

Mit der Aktion im Rahmen des Sanierungsmanagements bleibt die Hamelner Nordstadt beim Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz weiterhin in Bewegung. Die Testwochen Mobilitätsalternativen sind zudem Bestandteil des Masterplans 100% Klimaschutz für die Landkreise Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg.

 

Bildquelle: Designed by Freepik





Werbung